Ökumenisches Kirchenfest 2018 – Ein Bild-Bericht

Unter der Überschrift „Strahlen brechen viele aus einem Licht“ feierten die beiden Kirchengemeinden Ellingens ein fröhliches und abwechslungsreiches gemeinsames Kirchenfest.

Nach den Gottesdiensten in beiden Kirchen übernahm traditionell die Deutsch-Ordenskapelle den ersten Teil des Festes und begleitete die ankommenden Festgäste musikalisch.

Bald war es Zeit zum gemeinsamen Mittagessen. Viele kamen und alle wurden satt.

      

Denn das große Kuchenangebot zum Kaffee ließ keine geschmacklichen Wünsche übrig.

Während des ganzen Tages konnten die Besucher in der Christuskirche eine Ikonen-Ausstellung besichtigen und von der Künstlerin Maria Schünemann viel über die Geschichte und Herstellungstechnik der Ikonen erfahren.

  

Kreative Angebote und ein Bücherbasar der Gemeindebücherei rundeten das Programm ab.

  

Zum Schluss füllte sich die Christuskirche noch einmal gut zur Andacht zum Ausklang. Posaunenchor und ein großer „Kirchenfest-Chor“ übernahmen dabei die musikalische Ausgestaltung.

  

Die Bilder stammen von Peter Schafhauser und Roland Knöll

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.