Ökumenische Gedenkfeier zum 75. Jahrestag des Bombenangriffes auf Ellingen

Am 23. Februar jährte sich zum 75. Mal der verheerende Bombenangriff auf Ellingen.

Die beiden Kirchengemeinden und die Stadt Ellingen luden nach den Gottesdiensten zur ökumenischen Gedenkfeier auf den alten Friedhof hinter der St. Georgskirche ein.

Pfarrer im Ruhestand Hans Schmidtlein berichtete als Zeitzeuge, wie er als Kommunionkind die Ereignisse erlebt hat und appellierte mit persönlichen und emotionalen Worten an die Versammlung, sich gegen den heutigen Hass und Nationalismus einzusetzen.

Unser Posaunenchor rahmte die Gedenkfeier musikalisch und begleitete die versammelte Gemeinde beim abschließenden Lied „Von guten Mächten“

 

Die Bilder hat dankenswerterweise Kurt Müller zur Verfügung gestellt.

 

 

image_pdfPDF-Erzeugungimage_printAusdruck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.