1

Weltgebetstag – Ein Ausblick auf den 4. März 2022

Weltgebetstag 2022 aus England, Wales und Nordirland

Auch im zweiten Corona-Jahr haben wir uns wieder viele Gedanken gemacht, wie wir unter den besonderen Bedingungen unsere Tradition der ökumenisch gefeierten Weltgebetstage in Ellingen aufrechterhalten können.

Hinter jedem Weltgebetstagsgottesdienst steht normalerweise immer eine größere überregionale Informationsveranstaltung und zahlreiche Vorbereitungstreffen im Team und auch der Gottesdienst selbst lebt ja von der lebendigen Ausgestaltung und der Unterstützung durch den Projektchor.

Diese Vorbereitung war leider auch heuer noch nicht möglich.

„Zukunftsplan Hoffnung“ – den Titel des diesjährigen Weltgebetstages wollen wir aber gerade auch für unsere Situation in der Pandemie deutlich machen, indem wir zusätzlich zum bestehenden Angebot, den Gottesdienst virtuell zu feiern, in diesem Jahr auch einen Gottesdienst in Präsenz, aber in vereinfachter Form und ohne anschließendes Treffen im kath. Pfarrheim anbieten.

Herzliche Einladung also am 4. März 2022 um 19.00 Uhr entweder

zum virtuellen Gottesdienst auf Bibel TV

oder im Internet unter www.weltgebetstag.de

( Gottesdienstordnungen werden vorher in beiden Kirchen zum mitnehmen und mitfeiern ausliegen, zusammen mit Spendentütchen, die sie im Anschluss in den jeweiligen Kirchen oder Pfarrämtern abgeben können und die als Ellinger Weltgebetstagskollekte weitergeleitet werden)

oder

zum Gottedienst in der kath. Pfarrkirche St.Georg in Ellingen.

( Gottesdienstordnungen liegen hier am Abend vor dem Gottesdienst aus )

Es gelten die aktuellen Coronabestimmungen!

Wir freuen uns mit allen, die vor dem Fernseher oder Internet oder auch mit uns im Gottesdienst sich an diesem Abend in Gedanken und im Gebet verbunden fühlen mit Frauen weltweit und in diesem Jahr besonders mit den Frauen aus England, Wales und Nordirland.

 

Marita Hantschmann und Inge Knöll